Zufriedene Bauherrin, Erfahrung mit Tonspachtel und Panello - Tonplatten von Emoton - Nutzerforum – Dachverband Lehm e.V.
Willkommen! Möchten Sie auch an den Diskussionen teilnehmen?
 
    • CommentAuthorTonmaus
    • CommentTime20. Oct 2017
     

    Wir sind begeistert von der Panello – Tonbauplatte und den Tonspachtelungen. Beim Innenausbau unseres Holzhauses in Ständerbauweise, haben wir die Tonbauplatte auf OSB – Platten als Trägerkonstruktion, montiert. Dies war sehr einfach, einziger Nachteil der Platte ist, dass sie schwerer zu schneiden ist als andere Ausbauplatten. Nach der Verfugung der Stöße, spachtelten wir die Platten mit dem Tonspachtel Area fein und betteten ein ökologisches Armierungsgewebe ein.
    Nachdem die Fläche total getrocknet war, schliffen wir die vorhandenen Gräte leicht ab und zogen den Tonspachtel erneut auf und strukturierten diesen mit einem Großflächenspachtel. So wie vom Hersteller empfohlen. Wir sind total begeistert über das Raumklima welches durch die Tonplatte und den Tonspachtel entstanden ist. Auch angetan sind wir von der einfachen Verarbeitung und dem dekorativen und natürlichem Aussehen unserer Wände. Wir fühlen uns einfach nur “sauwohl” in unseren Räumen!
    Herzlichen Dank an Emoton!

 

© Dachverband Lehm e.V. Postfach 1172, 99409 Weimar | impressum | forum basiert auf vanilla 1.1.4 von lussumo