Willkommen! Möchten Sie auch an den Diskussionen teilnehmen?
 
    • CommentAuthorSekretariat CommentAuthorRole DVL Sekretariat
    • CommentTime5. Mar 2010 bearbeitet
     

    Absolvententreffen und Mitgliederehrung am 04.12.09, Weimar

    Das alljährliche Treffen der Absolventen „Fachkraft im Lehmbau“ bietet Informations- und Erfahrungsaustausch für alle, die Absolventen oder Beteiligte an der Weiterbildung des Dachverbandes Lehm sind. Es ist ein familiäres Ambiente, treffen sich doch hier Menschen die sich dem Lehmbau verschrieben haben.
    Horst Schröder, der Vorsitzende unseres Dachverbandes, begrüßte zunächst am Vormittag alle Teilnehmer. Danach machten wir uns auf zur Besichtigung des von Löschwasser geschädigten Gebäudes in der Brauhausgasse 4.

    Im Rahmen des Vortragsprogramms ging es wie immer um aktuelle Themen. Manfred Fahnert stellte seinen neuen Film zum Lehmexpress-Projekt Marokko vor. Er entführt uns in eine Welt der Sinneseindrücke rund um Erde, Wasser und Sonne. (siehe auch>>> http://www.lehmexpress.de/)

    Christoph Ziegert berichtete über den aktuellen Stand der Erarbeitung einer DIN-Norm. Eines unserer wesentlichen und auch sehr arbeitsintensiven Themen.

    Im Aus- und Weiterbildungssektor ist der Dachverband auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Anfragen auch außerhalb von Europa haben uns veranlasst, die FKL-Ausbildung in englischer Sprache zu erarbeiten. Horst Schröder stellte nun das aktuellste Projekt für diese Interessenten vor. Die Entwicklung eines Weiterbildungsprojektes im Lehmbau für Abu Dhabi.

    Im Anschluss daran ging es im Rahmen einer Diskussionsrunde um Fragen, Anregungen und Erfahrungsaustausch der Teilnehmer zu aktuellen Problemen der Handwerkerpraxis. (mittleres Foto)

    Doch es gibt noch einen besonderen Programmpunkt. Es wird feierlich, denn im Rahmen dieses Absolvententreffs findet erstmalig eine Urkundenverleihung zur Ehrenmitgliedschaft statt.

    Der Dachverband kommt in die Jahre und damit auch seine Mitglieder. Einige von uns haben
    noch nicht einmal gewusst was Lehmbauen ist, als Hannah Schreckenbach und Paulus-Johannes Lehmann bereits mit diesem ursprünglichen Baustoff gearbeitet haben. Sie sind Pioniere und Abenteurer, haben den Lehmbau von Beginn an gefördert und vorangetrieben.

    Experimentierfreudig haben sie sich ans Werk gemacht und so eine richtungweisende Spur für den Lehm gelegt. Als Interessenverband wurde 1992 der »Dachverband Lehm e.V.« gegründet, mit dem Ziel, diesen zukunftsfähigen Baustoff zu fördern. Heute sind wir auf der internationalen Ebene, Vorreiter im Bereich Lehmbau. Das verdanken wir dem uneingeschränkten Engagement unser Mitglieder.

    Zwei Lehm-Urgesteine haben wir in unseren Reihen, das sind Hannah Schreckenbach und Paulus-Johannes Lehmann. Wir danken euch an dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen für eure Tatkraft, Unterstützung und eure unglaubliche Energie von der wir alle bis heute profitieren.

    Horst Schröder, unser Vorsitzender, überreichte Hannah Schreckenbach die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft. Auf dem linken Foto sehen wir Hannah mit der Urkunde und den Vorstand des Dachverbandes Lehm.

    Paulus-Johannes Lehmann, der leider nicht kommen konnte, verleihen wir die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft im Rahmen unserer nächsten Mitgliederversammlung.

    Danach ging es zum Ausklang in gemütlicher Runde weiter beim Abendessen im Restaurant Residenz. Zeit für ein Gespräch unter Freunden des Lehms bis spät in die Nacht. (rechtes Foto)

    Text und Fotos:
    Vera Oelve
    Öffentlichkeitsarbeit DVL e.V.

 

© Dachverband Lehm e.V. Postfach 1172, 99409 Weimar | impressum | forum basiert auf vanilla 1.1.4 von lussumo