Aktuelle Hinweise

Auf Grund der Corona-Pandemie sind die Durchführungsmöglichkeiten von Veranstaltungen im Jahr 2020 ungewiss! Bitte wenden Sie sich zu aktuellen Informationen an die betreffenden Veranstalter.

November 2020

67806 Bisterscheid

Lehmbau-Live-Webseminar: Mein Altbau – hat der noch Zukunft?

Eiwa Lehm GmbH

Unser Seminar ist mehr wie Lehmbau – Sanieren vom Keller bis Dach. Live Webseminar am 28.11.2020  9:00 – 12:00 Themen Sanieren von Fachwerk und Sandsteinbauten sowie…

Unser Seminar ist mehr wie Lehmbau – Sanieren vom Keller bis Dach.

Live Webseminar am 28.11.2020  9:00 – 12:00

Themen

  • Sanieren von Fachwerk und Sandsteinbauten sowie Bauten ab 1960
  • Schwerpunkt Moderne Lehmbautechnik und Naturbaustoffe
  • Ob Keller, Decken, Dach, Wand, Boden
  • Innendämmung und Wandheizung
  • Salze und Salpeter – Schimmel und Feuchteschäden
  • Mauertrockenlegung mit ISOKLIMA Thermo HW mit Langzeitwirkung
  • Dampfbremse oder Dampfsperre müssen die sein?
  • Individuelle und hochwertige Sanierung
  • Vorgehensweise bei Altbausanierung
  • Baustoffkunde und deren Anwendung

Seminarziel ist, effizient, verträgliche und bezahlbare Lösungen zu finden.

Referent
Waldemar Eider
Vereidigter Sachverständiger Lehmbau
Sachverständiger für Schimmel und Feuchteschäden
Gebäudeenergieberater – Baubiologe
Klimaschutzmanager Schwerpunkt Gebäudehüllen

Dezember 2020

Online

Webseminar: Moderner Lehmbau

C.A.R.M.E.N. e.V.

Vor dem Hintergrund der aktuell drängenden Fragen in Sachen Umwelt- und Klimaschutz werden auch zwei alte Materialien als Zukunftsbaustoffe gesehen: Lehm und Holz. Das C.A.R.M.E.N.-WebSeminar…

Vor dem Hintergrund der aktuell drängenden Fragen in Sachen Umwelt- und Klimaschutz werden auch zwei alte Materialien als Zukunftsbaustoffe gesehen: Lehm und Holz. Das C.A.R.M.E.N.-WebSeminar „Moderner Lehmbau“ am 3. Dezember 2020 bietet Informationen zu Baustoff-Trends, Baukonstruktion und Gebäudeklima und zeigt faszinierende Beispiele für zukunftsweisende Projekte aus Lehm und Holz.

Holz und Lehm bringen ihre konstruktiven Eigenschaften von Natur aus mit. Sie können ohne große Aufwendung von Energie unmittelbar als Baustoffe eingesetzt werden. Der Baustoff Holz trägt Lasten ab, Lehm dient als mineralischer Baustoff für den Trockenbau und die raumseitigen Beschichtungen. Beide Materialien beeinflussen das Innenraumklima positiv und bewirken einen Ausgleich im Low-tec System.

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und richtet sich insbesondere an Architekten, Planer, Handwerker, Energieberater, Holzbauunternehmen, Lehmverarbeiter sowie Bauschaffende der öffentlichen Hand und weitere Interessierte. Der Tagungsbeitrag beträgt 49 Euro (inkl. MwSt.). Für C.A.R.M.E.N.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studierende gilt der ermäßigte Tagungsbeitrag in Höhe von 39 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es werden Fortbildungspunkte für die Energieeffizienz-Experten-Liste der dena angerechnet (WG: 4, NWG: 4, EBM: 4).

Programm

Moderation Alexander Schulze, C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing

10:00 – Begrüßung und Einführung
Julia Lehmann, C.A.R.M.E.N. e.V., Straubing

10:15 – Lehm-Holzbau im 21. Jhd. Konstruktion und Detail am Beispiel
Prof. Dr. Christof Ziegert, ZRS Architekten Ingenieure, Berlin

11:10 – Mehrwert durch Materialität: Bauten aus Holz und Lehm
David Selje, Lehrstuhl für Gebäudetechnologie und klimagerechtes Bauen, TU München

11:45 – Mittagspause

12:30 – Lehm-Trockenbausysteme und Oberflächen im Holzbau
Ulrich Röhlen, Claytec e.K., Viersen

13:15 – Heizen und Kühlen mit Lehm-Elementen
Hagen Elert, WEM Wandheizung GmbH, Koblenz

13:50 – Ende der Veranstaltung

» Programm zum Herunterladen (PDF)

Kosten

49 € (inkl. MwSt.), 39 € für C.A.R.M.E.N.-Mitglieder, Vertreter bayerischer Behörden und Studierende

Teilnahme und Anmeldung

Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme am WebSeminar ist ein PC oder Laptop sowie eine gute und stabile Internetverbindung. Über einen Livechat können die Teilnehmenden schriftlich Fragen stellen.

Die Anmeldung zum WebSeminar erfolgt über den Software-Anbieter edudip GmbH mit dem folgenden Anmeldelink:
www.edudip.com/de/webinar/moderner-lehmbau/485308.

Veranstalter: C.A.R.M.E.N. e.V.

C.A.R.M.E.N. e.V., das Centrale Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk, wurde 1992 gegründet und ist die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, Erneuerbare Energien und nachhaltige Ressourcennutzung.

C.A.R.M.E.N. e.V. bündelt Informationen und bietet kostenfreie, neutrale Beratung für alle Interessengruppen. Das Netzwerk ist Teil des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe (KoNaRo) in Straubing.

April 2021

55756 Herrstein

Fachkraft Lehmbau (DVL)

Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege, Handwerkskammer Koblenz

Die Qualifikation Fachkraft Lehmbau ist ein handwerksrechtlich anerkannter Weiterbildungskurs. Erfolgreiche Absolventen können für die besondere Sparte Lehmbau den Eintrag in die Handwerksrolle beantragen. Es handelt…

Die Qualifikation Fachkraft Lehmbau ist ein handwerksrechtlich anerkannter Weiterbildungskurs.

Erfolgreiche Absolventen können für die besondere Sparte Lehmbau den Eintrag in die Handwerksrolle beantragen. Es handelt sich hierbei um eine Ausnahmebewilligung zur Eintragung des Teilbereichs „Lehmbau“ in die Handwerksrolle. Bitte erkundigen Sie sich hierfür vorab bei Ihrer zuständigen Handwerkskammer.

  • Theorie: 05.-09.04.2021, Herrstein
  • Praxis: 12.-23.04.2021, Bad Kreuznach
  • Prüfung: 26.-27.04.2021, Bad Kreuznach
  • BWL-Modul: 06.-09.09.2021, Herrstein

Der Kurs umfasst 200 U.-Std. und gliedert sich in Theorieund Praxisteile sowie ein BWL-Modul.

Die Kursdauer wird mit 140 Stunden berechnet. Hinzuzurechnen ist ein Zeitaufwand von ca. 10 Stunden für die Prüfung. Die Teilnahmekosten für den Kurs sind auf Anfrage erhältlich und beinhalten ein Kurslehrbuch und die Lehmbau Regeln (Hrsg. Dachverband Lehm e.V.).

Orte
Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege Schlossweg 4-6, 55756 Herrstein
Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Koblenz, Siemensstraße 8, 55543 Bad Kreuznach

Kursgröße
15-19 Teilnehmer

Kursgebühren
Gesamtkurs: 2.990,00 Euro (z.Zt.)
BWL-Modul: 490,00 Euro (z.Zt.)

Die Kursgebühren beinhalten ein Lehrgangsskript & die Lehmbau Regeln, Hrsg. Dachverband Lehm e.V.

Prüfungsgebühren
500 Euro

Prüfung
Die Prüfung zur Fachkraft im Lehmbau wird an der Handwerkskammer Koblenz abgelegt und besteht aus einer etwa vierstündigen Theorieprüfung und einer sechsstündigen Praxisprüfung. Die erfolgreich abgelegte Prüfung führt zum anerkannten Abschluss „Fachkraft im Lehmbau“.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 09.02.2021 bei der Handwerkskammer Koblenz an.

Nähere Auskunft und Anmeldung beim:

  • Handwerkskammer Koblenz, Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege, Dr. Constanze Küsel
    Tel.: 06785 9731-761 » E-Mail » Homepage
  • Stephan Jörchel, Dachverband Lehm e.V.
    Tel.: 03643 77 83 49 » E-Mail » Homepage

17398 Kagendorf vor Usedom

Lehmbaukurs im Kastanienhof

Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurs von Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurse im alten Bauernhaus, dem Lehmbau-Objekt vor der Ostsee (Insel Usedom), sind dafür da, alle Wandarten kennen zu lernen und einige auszuprobieren, viele Putzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung mit Lehm zu lernen. Wir haben innen 100m² Spielwiese und drei Außenschaubaustellen.

Wir gehen die Sache mit Liebe und Verstand an. Was Sie lernen wollen, zeig ich Ihnen gerne.

Alles aus dem Bereich Lehmbau und angrenzenden Gewerken, gerne mit Grundofenbau und vielen Verputzarten (Unterputze, Feinputze, Lehmfarben), mit Ornamente, Strukturputzen mit pigment- und abriebfesten Zuschlagstoffen usw. aus Grubenlehm und Probepackungen von verschiedenen Anbietern.

Unkostenbeitrag: 399€, Theorie und Praxis, Kost und Logis.

Weitere Termine in 2021:

  • 14.-16. Mai
  • 25.-27. Juni
  • 9.-11. Juli
  • 13.-15. August

Nach dem Lehmbaukurs mache ich ein-zwei Bauwochen. Wer will kann daran teilnehmen.

Anmeldung: Bitte schriftlich per E-Mail anmelden. Ich sende Ihnen dann die Anmeldeformalitäten zu.

Mai 2021

17398 Kagendorf vor Usedom

Lehmbaukurs im Kastanienhof

Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurs von Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurse im alten Bauernhaus, dem Lehmbau-Objekt vor der Ostsee (Insel Usedom), sind dafür da, alle Wandarten kennen zu lernen und einige auszuprobieren, viele Putzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung mit Lehm zu lernen. Wir haben innen 100m² Spielwiese und drei Außenschaubaustellen.

Wir gehen die Sache mit Liebe und Verstand an. Was Sie lernen wollen, zeig ich Ihnen gerne.

Alles aus dem Bereich Lehmbau und angrenzenden Gewerken, gerne mit Grundofenbau und vielen Verputzarten (Unterputze, Feinputze, Lehmfarben), mit Ornamente, Strukturputzen mit pigment- und abriebfesten Zuschlagstoffen usw. aus Grubenlehm und Probepackungen von verschiedenen Anbietern.

Unkostenbeitrag: 399€, Theorie und Praxis, Kost und Logis.

Weitere Termine in 2021:

  • (9.-11. April)
  • 25.-27. Juni
  • 9.-11. Juli
  • 13.-15. August

Nach dem Lehmbaukurs mache ich ein-zwei Bauwochen. Wer will kann daran teilnehmen.

Anmeldung: Bitte schriftlich per E-Mail anmelden. Ich sende Ihnen dann die Anmeldeformalitäten zu.

Juni 2021

17398 Kagendorf vor Usedom

Lehmbaukurs im Kastanienhof

Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurs von Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurse im alten Bauernhaus, dem Lehmbau-Objekt vor der Ostsee (Insel Usedom), sind dafür da, alle Wandarten kennen zu lernen und einige auszuprobieren, viele Putzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung mit Lehm zu lernen. Wir haben innen 100m² Spielwiese und drei Außenschaubaustellen.

Wir gehen die Sache mit Liebe und Verstand an. Was Sie lernen wollen, zeig ich Ihnen gerne.

Alles aus dem Bereich Lehmbau und angrenzenden Gewerken, gerne mit Grundofenbau und vielen Verputzarten (Unterputze, Feinputze, Lehmfarben), mit Ornamente, Strukturputzen mit pigment- und abriebfesten Zuschlagstoffen usw. aus Grubenlehm und Probepackungen von verschiedenen Anbietern.

Unkostenbeitrag: 399€, Theorie und Praxis, Kost und Logis.

Weitere Termine in 2021:

  • (9.-11. April)
  • (14.-16. Mai)
  • 9.-11. Juli
  • 13.-15. August

Nach dem Lehmbaukurs mache ich ein-zwei Bauwochen. Wer will kann daran teilnehmen.

Anmeldung: Bitte schriftlich per E-Mail anmelden. Ich sende Ihnen dann die Anmeldeformalitäten zu.

Juli 2021

17398 Kagendorf vor Usedom

Lehmbaukurs im Kastanienhof

Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurs von Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurse im alten Bauernhaus, dem Lehmbau-Objekt vor der Ostsee (Insel Usedom), sind dafür da, alle Wandarten kennen zu lernen und einige auszuprobieren, viele Putzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung mit Lehm zu lernen. Wir haben innen 100m² Spielwiese und drei Außenschaubaustellen.

Wir gehen die Sache mit Liebe und Verstand an. Was Sie lernen wollen, zeig ich Ihnen gerne.

Alles aus dem Bereich Lehmbau und angrenzenden Gewerken, gerne mit Grundofenbau und vielen Verputzarten (Unterputze, Feinputze, Lehmfarben), mit Ornamente, Strukturputzen mit pigment- und abriebfesten Zuschlagstoffen usw. aus Grubenlehm und Probepackungen von verschiedenen Anbietern.

Unkostenbeitrag: 399€, Theorie und Praxis, Kost und Logis.

Weitere Termine in 2021:

  • (9.-11. April)
  • (14.-16. Mai)
  • (25.-27. Juni)
  • 13.-15. August

Nach dem Lehmbaukurs mache ich ein-zwei Bauwochen. Wer will kann daran teilnehmen.

Anmeldung: Bitte schriftlich per E-Mail anmelden. Ich sende Ihnen dann die Anmeldeformalitäten zu.

August 2021

17398 Kagendorf vor Usedom

Lehmbaukurs im Kastanienhof

Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurs von Beatrice Ortlepp / lehmbaukurse.de

Erleben und erlernen Sie etwas Außergewöhnliches und entdecken Sie vor Usedom in einem Lehmbaukurs die alten Lehmbauweisen unter professioneller Anweisung.

Lehmbaukurse im alten Bauernhaus, dem Lehmbau-Objekt vor der Ostsee (Insel Usedom), sind dafür da, alle Wandarten kennen zu lernen und einige auszuprobieren, viele Putzarten anwenden zu können und Ornamentgestaltung mit Lehm zu lernen. Wir haben innen 100m² Spielwiese und drei Außenschaubaustellen.

Wir gehen die Sache mit Liebe und Verstand an. Was Sie lernen wollen, zeig ich Ihnen gerne.

Alles aus dem Bereich Lehmbau und angrenzenden Gewerken, gerne mit Grundofenbau und vielen Verputzarten (Unterputze, Feinputze, Lehmfarben), mit Ornamente, Strukturputzen mit pigment- und abriebfesten Zuschlagstoffen usw. aus Grubenlehm und Probepackungen von verschiedenen Anbietern.

Unkostenbeitrag: 399€, Theorie und Praxis, Kost und Logis.

Weitere Termine in 2021:

  • (9.-11. April)
  • (14.-16. Mai)
  • (25.-27. Juni)
  • (9.-11. Juli)

Nach dem Lehmbaukurs mache ich ein-zwei Bauwochen. Wer will kann daran teilnehmen.

Anmeldung: Bitte schriftlich per E-Mail anmelden. Ich sende Ihnen dann die Anmeldeformalitäten zu.