LEHM 2008 – Programm

Für Lehmbauer und Hersteller, Studenten und Ausbilder, Architekten und Akademiker, sowie für alle, die sich für nachhaltiges Bauen mit Lehm interessieren, bietet die LEHM 2008 die Chance, sich aus erster Hand über aktuelle Entwicklungen und innovative Anwendungsfelder im Lehmbau zu informieren, zu diskutieren und von und miteinander zu lernen.

Der Dachverband Lehm e.V. ist der Bundesverband zur Förderung des Lehmbaus in Deutschland. Im Abstand von vier Jahren führen wir in unterschiedlichen Lehmbau-Regionen Deutschlands eine internationale Fachtagung LEHM mit Fachmesse und Exkursion durch. Das Anliegen des Verbandes ist es, den Teilnehmern neben einem erstklassigen Tagungsprogramm den aktuellsten technischen Entwicklungsstand der Lehmbauprodukte im Rahmen einer Fachmesse zu präsentieren.

Mit Freude und Genugtuung teilen wir mit, dass es gelungen ist, die LEHM 2008 als 5. Internationale Fachtagung und Fachmesse für Lehmbau in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz/Landesmuseum Koblenz und der Handwerkskammer Koblenz vom 10.-12 Oktober 2008 auf der Festung Ehrenbreitstein durchführen zu können.

Auf den »Call for Papers« haben wir ein weltweites Echo mit zahlreichen hochkarätigen Vortragseinreichungen erhalten. Aus der Vielzahl der Vorschläge haben wir ein straffes Tagungsprogramm und eine umfangreiche Postersession zusammengestellt. Erstmals gibt es auch ein Messeforum für interessante praxisbezogene Beiträge.

Tagungsprogramm (10-11. Oktober 2008)

Das Konferenzprogramm umfasst folgende Vorträge:

Freitag – 10.10.2008

9:00 Uhr – Begrüßung

Session A – Freitag ab 9:30 Uhr
  • Forum Neue Projekte
Rauch, M. Lehm-Ton-Erde, Schlins, Österreich
Stampflehmhaus Schlins
Castilla, F. Universidad de Castilla La Mancha, Cuenca, Spanien
Das »Citizens’ Initiative« Pavillon, Expo 2008 Saragossa
Funkenberg, S. Firma Claytec, Viersen, D
Kolumba – Kunstmuseum des Erzbistums Köln; Lehmputz: Ein Kunstwerk an sich
Session B – Freitag ab 11:30 Uhr
  • Forum Neue Projekte und Beispielhafte Sanierung
  • Aktuelle Probleme der Lehmbaupraxis
Mokhtari, E.; Nejati, M. ICHHTO, Bam, Iran
Der Wiederaufbau der Zitadelle in Bam, Iran — neue Herangehensweisen
Manu, F.W.; Amoah-Mensah, K.; Bai-den-Amissah, P.D. Achampong; N.K.N.; CSIR (Building a Road Research Institute) Kumasi, Ghana
Die Sandema Flut von September 2007 — Auswirkungen für Lehmbauten und Ausblicke für die Zukunft
Becker, J. Institute of Bio-Architecture and Ecology, Udayan, Indien
Erdbeben- und Flutresistente Leichtlehmkonstruktionen in den vom Tsunami betroffenen Gebiet Banda Aceh in Indonesien
Session C – Freitag ab 14:00 Uhr
  • Normung Lehmbau
Schroeder, H.; Volhard, F.; Röhlen, U.; Ziegert, C. DVL, Weimar, D
Die Lehmbau Regeln 2008 — 10 Jahre Erfahrungen mit der praktischen Anwendung
Minke, G.; Ziegert, C. FEB Kassel, DVL Weimar, D
Das Technische Merkblatt „Anforderungen an Lehmputze“ des Dachverbandes Lehm e.V.
Mach, V.; Röhlen, U. DVL; Weimar, Reichshof, Viersen, D
WTA-Merkblatt 8-3 „Ausfachungen von Sichtfachwerk“ — Abstimmung einer technischen Regel zum Fachwerk- u. Lehmbau zwischen WTA und Dachverband Lehm e.V.
Shittu, T. Univ. of Plymouth, CEA, UK
Nigeria, Lehmbaunormen und -richtlinien: eine Übersicht der Nigerianischen Baugesetze
Session D – Freitag 16:30 – 18:30 Uhr
  • Aus- und Weiterbildung im Lehmbau
  • Informationsnetzwerke im Lehmbau
  • Forum Neue Projekte
Houben, H.; Doat, P.; Fontaine, L.; Anger, R.; Carazas A., W.; Olagnon, C.; van Damme, H. CRATerre-ENSAG, INSA, ESPCI, Grenoble, Lyon, Paris, F
„Grains de Batisseurs“ — ein neues pädagogisches Werkzeug für Bildung im Lehmbau
Schreckenbach, H.; Schroeder, H. DVL Weimar, D
Vernetzen im Lehmbau
Shin, G.S. Architerre Seoul, Süd-korea
Lehm in der modernen Architektur Koreas

Samstag – 11.10.2008

Session E – Samstag ab 8:30 Uhr
  • Aktuelle Probleme der Lehmbaupraxis
  • Aktuelle Forschungsergebnisse
Anger, R.; Fontaine, L.; Houben, H.; Doat, P.; van Damme, H.; Olagnon, C.; Yves J. CRATerre-ENSAG; INSA, ESPCI, Grenoble, Lyon, Paris, F
Lehm: ein Beton wie die anderen
Easton, D. Rammed Earth Works, Napa CA, USA
Die Industrialisierung von monolithischen Stampflehmwänden für moderne Anwendungen
Wilson, Q. Northern New Mexico College, El Rito, NM, USA
Die Herstellung von sonnengetrockneten Lehmsteinen in den USA
Heath, A.; Lawrence, M.; Walker, P. University of Bath, UK
Mörtel für dünne Mauern aus ungebrannten Lehmsteinen
Session F – Samstag ab 11:00 Uhr
  • Aktuelle Probleme der Lehmbaupraxis
  • Forum Neue Projekte und Beispielhafte Sanierung
Venkatarama Reddy, B.V. Indian Institute of Science, Bangalore, Indien
Die Nachbehandlung von beschädigten stabilisierten Lehmsteingebäuden
Volhard, F. Schauer u. Volhard Arch., Darmstadt, D
Sandberghof — Umbau und Sanierung mit Lehmbaustoffen am Beispiel
Schade, G. SMB-Baugestaltungs-GmbH, Seelze, D
Energetische Sanierung von Gebäuden mit kapillar leitfähigem Lehmputz und Mineraldämmplatten
Kienzle, P.; Ziegert, C. Archäologiepark Xanten; ZRS Arch. Ing. Berlin, D
Die Rekonstruktion römischer Stampflehmbauten im Archäologischen Park Xanten

Postersession

Parallel zur Fachtagung findet eine Präsentation mit Postern zu folgenden Themen statt:

  • Das Lehmbau-Bildungsprogramm an dem Northern New Mexico College, USA
    Gardella, K. Northern New Mexico College, El Rito, NM, USA
  • Kulturelles Erbe bewahren, Nachhaltiges Bauen mit traditionellen Techniken
    Franz, B.; Maybaum, G.; Bühler, D. , HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen, D
  • Aus- und Weiterbildung im Lehmbau
    Schroeder, H.; Röhlen, U.; Jörchel, S., DVL Weimar, D
  • Von stabilisiertem Lehm zu Ton-biopolymeren Nanocomposites
    Fontaine, L.; Anger, R.; Houben, H.; Doat, P.; van Damme, H.; Olagnon, C; Yves J.,
    CRATerre-ENSAG; INSA, ESPCI, Grenoble, Lyon, Paris, Frankreich
  • Haftzugfestigkeitsprüfungen an Lehmputzen
    Schroeder, H.; Ziegert, C., DVL Weimar, D
  • Die Rolle von Leichtbeton für energieeffizientes Bauen
    Ng, S. C.; Low, K. S., Univ. Tunku Abdul Rahman, Kuala Lumpur, Malaysia
  • Die Entwicklung und Anwendung von Hochleistungs-Lehmsteine
    Heyzoo, H.; Heeyong, C.; Minchol C., Mokpo Nat. Univ.; CLAYMAX CO Ltd Seoul, Süd-Korea
  • Das nachhaltige Haus “CONCIENCIA” als Wohnraum für Menschen
    Manzano-Ramirez, A.; Pineda Pinon, J.; Vorobiev, Y; Perez Arriaga, L., CINVESTAV; CICATA-IPN, Queretaro, Oro, Mexiko
  • Kalk- und Gipsstabilisierter Lehm für Lehmsteine in der Purhepecha Region in Michacan, Mexiko
    Martinez, W.; Guerrero, L.; Alonso, E.; Rubio, J.C.; Bedolla, J.A.; Ve-lasco, F.; Avalos, M.; Olguin, M. , Univ. Michoacan, Mexiko
  • Vorfabrizierter Stampflehm für tragende Konstruktionen – Ein Pilotprojekt
    Ruzicka, J., Universität Prag, Tschechische Republik
  • Vergleichende Untersuchungen von Lehminjektionsmassen für die Konservierung von historischen Lehmbauten
    Geyer, D.; Simon, S., Werkart Rest. GbR Wittstock; Rathgen-Forschungslabor Berlin, D
  • Hygrothermische Situation von Lehm
    Schulz, J.-U.; Schwickert, S., FH Lippe u. Höxter, D
  • Verdichtete Lehmsteine und -mörtel unter Zugabe von Metakaolin und Kalk.
    Eires, R.; Jalali, S., University of Minho, Guimaraes, Portugal
  • Informationsnetzwerk Lehmbau
    Beuchel, E.; Brauch, D., Lehmbau Blankenhain, D
  • Lehmbau in Nigeria: Herausforderungen und Perspektiven
    Shittu, T., University of Plymouth, UK
  • Aktueller Stand und künftige Entwicklungsstrategien für den Lehmbau in Korea
    Heyzoo, H.; Minchol, C.; Taehoon, K., Mokpo Nat. Univ.; CLAYMAX CO Ltd Seoul, Süd-Korea
  • Entwicklung und Perspektiven des Lehmbaus in Estland
    Miljan, J.; Miljan, R., Estonian University of Life Science, Tartu, Estland
  • Steigerung des öffentlichen Bewusstseins für modernen Lehmbau in Mittel-Nigeria
    Angbashim, B.J., Rockville Constr. Ltd., Kar-Abuja, Nigeria
  • Traditionelle Lehmbautechniken in der modernen Architektur am Beispiel – „School handmade in Bangladesh“
    Roswag, E.; Ziegert, C., ZRS Arch. Ing. Berlin, D
  • Rehabilitation der historischen Lehm-Stadtmauern von Kano: Herausforderungen und Perspektiven
    Usman, Y.A., Nat. Comm. for Museums and Monuments, Lagos, Nigeria
  • Die Reparatur von traditioneller Lehmarchitektur im Süden von Marokko
    Fahnert, M.; Ait el Caid, M., Lehmexpress Flammersfeld, Deutschland/Marokko
  • Architektur mit Lehm
    Rael, R., USA
  • Rehabilitation von Bahareque-Wänden in Zulia, Venezuela
    Henneberg de Leon, A.M., Univ. Zulia, Venezuela
  • Aus Erde geformt – Neue Stampflehmprojekte in Potsdam
    Schmidt, A.; Geisler, K.; Depta, J.; Dressler, W., LehmBauWerk, Berlin, D
  • Ein Handbuch für die Renovierung von historischen Stadtzentren aus Lehm in Sardinien
    Achenza, M., Universität Cagliari, Italien
  • Nicolai Lvov und die Tjuchili-Schule des Bauens mit Lehm in der Nähe von Moskau (1799-1803)
    Cellauro, L.; Richaud, G., Freischaffender Historiker, Saint-Fons, Frankreich
  • Traditionelle Lehmbauten und Massivholz-Mauerwerk im Nordost Polens
    Szewczyk, J., TU Bialystok, Polen
  • Die Entwicklung und Verbreitung von Stampflehmtechniken
    Jaquin, P.; Augarde, C., Durham University, UK

Messeforum

Parallel zur Tagung findet ebenfalls eine Präsentation im Messeforum zu folgenden Themen statt:

  • Räume durch Erleben entwerfen
    Derksen, N., Bunte Kuh e.V. Hamburg, D
  • Haptische Lehmputze
    Beuchel, E., Lehmbau Blankenhain, D
  • Entwicklung des Freizeitbereichs und Bauspielgeländes „Lehmdorf und Lehmlabyrinth“ im Britzer Garten Berlin als Modellprojekt eines modernen Besucherparks
    Warzecha, R., Interglotz-Visionen Berlin, D

Änderungen sind vorbehalten.